Tel: 0391 6231845
Ausdruck mit Bildern
Ausdruck mit ohne Bilder
Weihnachten in Bautzen
Reiseverlauf Leistungen Preise Multimedia Buchen
  • © WRF | pixelio.de

5-Tage Reise: Weihnachten in Bautzen

Logo

mit Weihnachtskonzert in der Frauenkirche

Reiseverlauf:

Erleben Sie die Weihnachtsfeiertage in einer der schönsten Städte Sachsens. Bautzen beeindruckt mit einer bezaubernden, historischen Altstadt und unzähligen Sehenswürdigkeiten. Das Besucherzentrum der Herrnhuter Sterne und das Zittauer Gebirge werden Sie genauso begeistern wie die Elbflorenz Dresden. Highlight ist das Weihnachtskonzert „Oratorio de Noël“ am 2. Weihnachtsfeiertag in der Dresdner Frauenkirche.

1. Tag Am Morgen fahren Sie über die Autobahnen vorbei an Leipzig und Dresden mitten ins Zittauer Gebirge. Im Besucherzentrum der Herrnhuter Sterne begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise in das Innere eines großen Herrnhuter Sterns. Sie erleben die Herstellung der berühmten Sterne hautnah und lassen sich von der Pracht in allen Farben und Größen beeindrucken. Anschließend geht es mit dem Bus weiter nach Bautzen, wo Sie bereits im komfortablen 4-Sterne „Best Western Plus Hotel“ erwartet werden. Das Hotel befindet sich direkt gegenüber der historischen Altstadt. Die Fußgängerzone mit Cafés, Restaurants und Geschäften beginnt direkt am Hotel und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten liegen nur einige Schritte vom Hotel entfernt. Die modern eingerichteten Zimmer sind mit DU/WC, Fön, TV, Telefon, kostenfreiem WLAN, Safe, Minibar, Kaffee- und Teebar ausgestattet. Nach dem Abendessen lohnt noch ein Bummel durch die idyllische Bautzener Altstadt.

2. Tag Erleben Sie heute das 1000-jährige Bautzen bei einem geführten, romantischen Weihnachtsspaziergang. Der von prächtigen Patrizierhäusern umsäumte Marktplatz ist der ideale Ausgangspunkt, um den Dom St.Peter und die historische Stadtbefestigung mit dem trutzigen Wehr- und Wasserturm zu sehen. Lassen Sie die Führung mit einem Glühwein ausklingen. Am Nachmittag stimmen Sie sich bei Kaffee und Kuchen auf den Heiligen Abend ein. Wer mag, kann ein Krippenspiel in einer der evangelischen Kirchen besuchen. Genießen Sie ein festliches Abendessen in geselliger Runde.

3. Tag Nach dem Frühstück erwartet Sie Ihre Reiseleitung zu einer Rundfahrt durch das Zittauer Gebirge. Der Kurort Oybin, ganz im Tal gelegen, ist pulsierender Mittelpunkt, umgeben von einem Kranz winterlicher Berge. Weiter „schnaufen“ Sie auf schmaler Spur mit der traditionellen Schmalspurbahn von Oybin nach Zittau. Die denkmalgeschützte Altstadt von Zittau zählt zu den schönsten Städten des Freistaates Sachsen. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem die Johanniskirche und das Rathaus. Zum Abend werden Sie im Hotel mit einem festlichen Weihnachtsbuffet erwartet.

4. Tag Heute geht es in die Landeshauptstadt Sachsens, nach Dresden. Bei einer Stadtführung lernen Sie die Elbmetropole mit seinen unzähligen Sehenswürdigkeiten näher kennen. Während ganz in der Nähe der Brühlschen Terrassen der Zwinger ein grandioses Zeugnis barocker Baukunst darstellt, bilden Theaterplatz, Hofkirche und Semperoper ein wunderschönes Ensemble. Am Nachmittag wartet dann die Frauenkirche mit einem Weihnachtskonzert auf Sie. Schon beim Betreten beeindruckt das imposante Bauwerk seine Besucher. Genießen Sie das von Camille Saint-Saëns im Advent 1858 komponierte „Oratorio de Noël“ – ein kleines Meisterwerk mit großer Wirkung. Zum Abendessen werden Sie wieder im Hotel zurückerwartet.

5. Tag Lassen Sie sich nochmal am reichhaltigen Frühstücksbuffet verwöhnen, bevor Sie im Laufe des Vormittags die Heimreise antreten.

Leistungen:

  • Taxi ab/an Haustür
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Ü im 4-Sterne „Best Western Plus Hotel Bautzen“
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 1x Begrüßungsgetränk
  • 1x Abendessen als 3-Gang Menü
  • 1x festliches Abendessen am Heiligabend
  • 2x festliches Weihnachtsbuffet am 25. und 26.12.
  • 1x Kaffeetrinken am 24.12.
  • geführter Rundgang Schauwerkstatt Herrnhuter Sterne
  • geführter Weihnachtsspaziergang durch Bautzen mit Glühweinpause
  • Tagesausflug Zittauer Gebirge mit Reiseleitung
  • Fahrt mit der Zittauer Schmalspurbahn von Oybin nach Zittau
  • Tagesausflug nach Dresden
  • Stadtführung Dresden mit Reiseleitung
  • Weihnachtskonzert „Oratorio de Noël“ in derFrauenkirche Dresden
  • Insolvenzversicherung
Mindestteilnehmer: 30 Personen

Termine & Preise:

Reisepreis pro Person imDoppelzimmerEinzelzimmer 
Ist die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und will der Veranstalter zurücktreten, hat der Veranstalter den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen 20 Tage, bei einer Reisedauer von zwei bis höchstens sechs Tagen 7 Tage und bei einer Reisedauer von weniger als zwei Tagen 48 Stunden – jeweils vor Reisebeginn.

Impressionen: