Tel: 0391 6231845
Ausdruck mit Bildern
Ausdruck mit ohne Bilder
Zur Olivenernte nach Istrien
Reiseverlauf Leistungen Preise Multimedia Buchen
  • © gatsi | stock.adobe.com

8-Tage Reise: Zur Olivenernte nach Istrien

Logo

Reiseverlauf:

Wenn bei uns der Herbst die Natur in bunte Farben taucht, beginnt an den letzten warmen Sonnentagen in Istrien die Olivenernte. Ernten und probieren Sie selbst das frisch gepresste „grüne Gold“ und gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise durch eine faszinierende Landschaft von der Sonne gegerbt, vom Wind zerfurcht und von jahrtausendalter Geschichte gezeichnet. Gemütliche Orte mit malerischen Altstädten laden zum Erleben ein und versprühen mediterranes Flair.


1.Tag Abreise am Morgen zur Zwischenübernachtung im Salzburger Land, wo Sie auch das Abendessen einnehmen.

2.Tag Nachdem Sie sich beim Frühstück gestärkt haben, fahren Sie durch Österreich und Slowenien nach Rabac, einem romantischen, einstigen Fischerdorf an der Ostküste Istriens. Ihr Hotel für die Urlaubstage, das 4-Sterne Hotel „Valamar“ mit seinem Nebengebäude „Haus Casa“, liegt direkt am Meer und verwöhnt Sie mit einem traumhaften Blick. Eine Bushaltestelle befindet sich vor dem Haus. Die elegant eingerichteten Zimmer mit Dusche/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, Klimaanlage und Safe, die herrlichen Pools und das verwöhnende Wellness-Zentrum ebenso wie das erstklassige Gourmet-Angebot im Buffetrestaurant sorgen für ein rundum entspanntes Urlaubserlebnis. Zum Abendessen steht Ihnen eine Getränkeauswahl mit täglich Wasser, Saft, Bier und Wein kostenfrei zur Verfügung.

3.Tag Nach dem Frühstück geht es mit einem Reiseleiter auf Entdeckungstour in die royale Bienenwelt. In einer wunderschönen Ortschaft, deren Name Sie erst nach zwei, drei Willkommensgetränken aussprechen können, werden Sie heute von Bienensummen und dem süßen Duft von Honig erwartet. Umrahmt von mediterranen Gärten werden Sie durch einen Akkordeonspieler und den Imker herzlich begrüßt. Während Sie entlang eines kleinen Wanderwegs spazieren, können Sie durch die Glaswände der Bienenkästen einen Blick in die Welt der Bienen werfen und erhalten vom Imker eine Fülle an Informationen über seine Schützlinge. Bei einem Picknick mit Getränken und süßen Honigleckereien können Sie die einheimischen Produkte nach dem Rundgang probieren. Mit einem kleinem Geschenk vom Imker im Gepäck geht die Fahrt weiter in eine familiengeführte Gaststätte zum Mittagessen. Bei lebhafter Musik werden Sie den Nachmittag anschließend in vollen Zügen genießen können. Wagen Sie es doch ein bisschen zu tanzen! Zum Abendessen werden Sie zurück im Hotel erwartet.

4.Tag Heute erwartet Sie mit der Olivenernte ein besonderes Erlebnis. Sie begeben sich zu einem Olivenhain, wo Sie mit einem Begrüßungsgetränk empfangen werden. Nun erfahren Sie alles über die Ernte der Oliven bis hin zur Herstellung des Olivenöls. Natürlich können Sie auch selbst bei der Ernte helfen. Nach getaner Arbeit haben Sie sich einen Snack mit reichlich Wein, begleitet durch einen Harmonikaspieler, verdient. Danach fahren Sie zur Olivenölmühle, wo Sie in die Olivenölproduktion eingewiesen werden. Natürlich verkosten Sie auch verschiedene Sorten von Olivenöl und jeder Gast bekommt eine Flasche Olivenöl zum Mitnehmen. Abendessen im Hotel.

5.Tag Heute geht es nach dem Frühstück mit einem Reiseleiter nach Rovinj und Bale. Das Städtchen Rovinj war einst eine eigene kleine Insel, bevor sie im Laufe der Jahrhunderte mit dem Festland verbunden wurde. Die malerische Altstadt zeugt von dem Fleiß einheimischer Meister, die sie über Jahrhunderte hinweg architektonisch und künstlerisch prägten. Die Kirche der Heiligen Euphemia, das Franziskanerkloster, die alten Stadtmauern sowie barocke Bauwerke im venezianischen Baustil werden Sie verzaubern. Vorbei an Olivenhainen, Weingärten und unberührter Natur geht es weiter nach Bale. In dem Schmuckstück Westistriens sind noch heute die Reste der römischen Besiedlung zu finden. Die Häuser der Altstadt liegen gedrängt auf einem Karsthügel und zeugen von einer weit zurückreichenden und wechselvollen Geschichte. Bummeln Sie durch die kleinen Gassen und gehen Sie auf Entdeckungstour. Abendessen im Hotel.

6.Tag Den heutigen Tag gestalten Sie ganz individuell. Bummeln Sie durch die romantische Altstadt von Rabac oder genießen Sie die Sonnenstrahlen am hoteleigenen Strand.

7.Tag Noch einmal bedienen Sie sich am Frühstücksbuffet, bevor Sie zu Ihrer Zwischenübernachtung wieder ins Salzburger Land fahren. Abendessen im Hotel.

8.Tag Nach dem Frühstück setzen Sie mit vielen interessanten Eindrücken die Heimreise fort.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reisebegleitung während der gesamten Reise
  • 2x Zwischenübernachtung im Raum Salzburger Land
  • 2x Halbpension während der Zwischenübernachtung
  • 5x Ü im 4-Sterne Hotel Valamar / Casa Sanfior in Rabac
  • 5x Frühstücksbuffet
  • 5x Abendessen vom Buffet
  • 5x Getränke beim Abendessen (Wasser, Saft, Bier und Wein unbegrenzt)
  • ganztägiger Ausflug „Royale Bienenwelt“ mit Reiseleitung
  • Besuch bei einem Imker inkl. Führung, Willkommenstrunk, Picknick mit Honigspezialitäten, Olivenöl, Brot, Getränken (Tee, Wein, Wasser, Saft) und Geschenk
  • 1x Mittagessen als 3-Gang Menü inkl. Wein, Wasser und Musik
  • ganztägiger Ausflug „Olivenernte“ mit Reiseleitung
  • Besuch eines Olivenhains, Olivenölproduktion, Begrüßungsgetränk, Imbiss mit Wein und Musik, Olivenölverkostung, 1 Flasche Olivenöl
  • ganztägiger Ausflug nach Rovinj und Bale mit Reiseleitung
  • Minireiseführer pro Zimmer
  • Insolvenzversicherung

Nicht in den Leistungen enthalten:

Kurtaxe zahlbar vor Ort
Mindestteilnehmer: 20 Personen

Termine & Preise:

Reisepreis pro Person imDoppelzimmerEinzelzimmer 
09.
Oktober
2022
16.
Oktober
2022
899 €+80 €
Buchungsanfrage
Ist die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und will der Veranstalter zurücktreten, hat der Veranstalter den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen 20 Tage, bei einer Reisedauer von zwei bis höchstens sechs Tagen 7 Tage und bei einer Reisedauer von weniger als zwei Tagen 48 Stunden – jeweils vor Reisebeginn.

Impressionen: