Tel: 0391 6231845
Ausdruck mit Bildern
Ausdruck mit ohne Bilder
Thüringens Grüne Schätze – die BUGA war gestern
Reiseverlauf Leistungen Preise Multimedia Buchen

4-Tage Reise: Thüringens Grüne Schätze – die BUGA war gestern

Logo

Reiseverlauf:

Gehen Sie einmal auf Entdeckungsreise etwas anderer Art. Besuchen Sie die schönsten Parkanlagen Thüringens, alte und neu entstandene. Genießen Sie Spaziergänge unter riesigen Bäumen, vorbei an liebevoll angelegten Blumenrabatten und Teichanlagen und genießen Sie den Sommer mit all seiner Farbenpracht.


1.Tag Am Morgen beginnt Ihre Reise in Richtung Thüringer Wald. Sie legen einen Stopp an Schloss und Park Belvedere am Rande von Weimar ein. Die Parkanlage wurde ab 1820 mit ca. 8000 in- und ausländischen Pflanzenarten angelegt und erfreut noch heute zahlreiche Besucher. Überzeugen Sie sich selbst von der Schönheit bei einem Spaziergang unter den zahlreichen großen Bäumen. Weiter geht es nach Friedrichroda im grünen Herzen von Thüringen. Das 3-Sterne plus Ahorn Berghotel begrüßt Sie mit komfortablen Zimmern, ausgestattet mit Bad oder DU/WC, Föhn, TV, Radio, Telefon, Sitzecke und kostenfreiem WLAN. Zur Entspannung lädt ein großer Wohlfühlbereich mit Innenpool und finnischer Sauna ein. Nach dem Einchecken haben Sie noch Zeit zur Erkundung der unmittelbaren Umgebung. Zum Abendessen bedienen Sie sich am Buffet. Im Anschluss gibt es einen Videoabend über den Thüringen Wald.

2.Tag Nach dem Frühstück fahren Sie in die Landeshauptstadt Thüringens, wo bereits ein Stadtführer auf Sie wartet, um mit Ihnen die Altstadt zu erkunden. Beginnend am Domplatz geht es zum Rathaus und natürlich zur bekannten Krämerbrücke. Erfreuen Sie sich am einmaligen mittelalterlich anmutenden Gebäudeensemble. Im Anschluss bringt Sie der Bus zum ega-Park, dem „Thüringer Garten“ - das Gelände der BUGA 2021. Spazieren Sie entlang der herrlich angelegten Blumenrabatten und genießen Sie den Duft zahlreicher Blüten. Am späten Nachmittag geht es zurück zum Hotel, wo Sie wieder das Abendessen einnehmen. Ein DJ bitte danach zum Tanz.

3.Tag Stärken Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet, bevor Sie nach Gotha aufbrechen. Dort besuchen Sie die Orangerie, eine der größten und schönsten barocken Anlagen in Deutschland, entstanden ab 1774, am Schloss Friedenstein. Die Parklandschaft mit Seen und Pavillons, sanft gewundenen Wegen und altem Baumbestand gilt als älteste Gartenanlage nach englischem Vorbild. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Bad Langensalza, die Stadt der Gärten. Sie werden durch den japanischen Garten, ein japanischer Wandelgarten in moderner Gestaltung, spazieren. Tauchen Sie im „Garten der Glückseligkeit“ ein in die Harmonie der Stille. Erleben Sie im „Garten des Erwachens“ den Quell des Lebens und im „Garten der Besinnung“ die Reife und Vielfalt des Lebens. Abendessen im Hotel und Spieleabend.

4.Tag Noch einmal bedienen Sie sich am Frühstücksbuffet. Auf der Heimreise machen Sie Halt am Rosarium in Sangerhausen, mit über 8700 verschiedenen Rosenarten die umfangreichste und bedeutendste Sammlung der Welt. Genießen Sie die Vielfalt der Rosen und ihren betörenden Duft. Im Anschluss setzen Sie die Heimreise fort.

Leistungen:

  • Taxi ab/an Haustür
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Ü im 3-Sterne+ „Ahorn Berghotel“ Friedrichroda
  • 3x Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen vom Buffet
  • Ausflug nach Erfurt
  • Stadtrundgang in Erfurt mit Reiseleitung
  • Eintritt im ega-Park-BUGA Gelände 2021
  • Ausflug nach Friedenstein und Bad Langensalza
  • Besuch Orangerie und Park am Schloss Friedenstein
  • Eintritt Japanischer Garten Bad Langensalza
  • Eintritt Rosarium Sangerhausen
  • täglich wechselnde Abendveranstaltungen im Hotel
  • Nutzung des Hotel Innen- und Außenpool
  • Kurtaxe
  • Insolvenzversicherung
Mindestteilnehmer: 20 Personen

Termine & Preise:

Reisepreis pro Person imDoppelzimmerEinzelzimmer 
21.
Juni
2022
24.
Juni
2022
429 €+60 €
Buchungsanfrage
Ist die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und will der Veranstalter zurücktreten, hat der Veranstalter den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen 20 Tage, bei einer Reisedauer von zwei bis höchstens sechs Tagen 7 Tage und bei einer Reisedauer von weniger als zwei Tagen 48 Stunden – jeweils vor Reisebeginn.

Impressionen: