Tel: 0391 6231845
Ausdruck mit Bildern
Ausdruck mit ohne Bilder
Der Pott grüßt - Rheinland und Ruhrgebiet
Reiseverlauf Leistungen Preise Multimedia Buchen

6-Tage Reise: Der Pott grüßt - Rheinland und Ruhrgebiet

Logo

Reiseverlauf:

Über den Ruhrpott gibt es viele Klischees und viele haben irgendetwas mit Bergbau, Kohle, Stahl, Hochöfen und harter Maloche zu tun. Bei genauerem Hinschauen gibt es noch viel mehr zu entdecken als das Herz aus Kohle und Stahl. Zahlreiche Industriedenkmäler finden neue Verwendung als Kulturstätten und Kunstwerke. Kommen Sie mit auf Erkundungstour ins Ruhrgebiet, wo die Menschen ihr Herz auf der Zunge tragen und die Jecken nicht nur zur Karnevalszeit einladen.


1.Tag Abreise am Morgen in den quirligen Westen, wo große Städte geballt aufeinander treffen. Wer das Ruhrgebiet mit all seinen Facetten erkunden möchte, kommt an Dortmund definitiv nicht vorbei. Bei einem Stopp im Dortmunder Brauereimuseum können Sie sich über die 750-jährige Geschichte des Bierbrauens informieren. Um 1850 gab es über 100 Braustätten in der Stadt. Weiter geht es zu ihrem 3-Sterne Comfort Hotel Monheim direkt am Rhein gelegen. Die Zimmer verfügen über Bad oder DU/WC, Föhn, TV, Telefon, Klimaanlage, Schreibtisch sowie kostenlosem WLAN. Das Thema Rheingold wird im modernen Ambiente immer wieder künstlerisch aufgegriffen. Zum Abendessen bedienen Sie sich am Buffet.

2.Tag Heute stehen zwei interessante, zur Karnevalszeit rivalisierende Städte auf dem Programm. Zunächst erwartet Sie nach dem Frühstück eine kurzweilige Stadtführung in Köln. Vom Deutzer Rheinufer haben Sie einen wunderbaren Blick auf die Kölner Altstadt mit dem Rheingarten. Diese Aussicht wird beherrscht von der romanischen Kirche Groß St. Martin, dem Komplex des Museum Ludwig und dem majestätischen Dom. Köln ist aber nicht nur für seinen Dom berühmt, auch für sein Kölsch, was Sie unbedingt probieren sollten. Am Nachmittag lernen Sie Düsseldorf kennen – die „Kö“ und die „längste Theke der Welt“ sind sicher den Meisten ein Begriff. Während einer Stadtführung sehen Sie die bekanntesten Sehenswürdigkeiten, u.a. das Geburtshaus Heinrich Heines und die Rheinuferpromenade. Danach haben Sie ausreichend Zeit für einen Bummel auf der „längsten Theke“, wo Sie sicher auch eine Lokalität nach ihrem Geschmack finden werden, um zu Abend zu essen.

3.Tag Nach einem ausgiebigen Frühstück besuchen Sie heute die Zeche Zollverein in Essen. Bei einer Führung durch die Übertageanlagen erhalten Sie einen authentischen Einblick des Zollvereins Schacht XII. Der Weg führt von der Schachthalle, in der früher die Kohle ankam, durch die Sieberei bis hin zur Kohlenäsche, wo die Kohle aufbereitet und anschließend verladen wurde. Danach besuchen Sie die Villa Hügel, 1870-73 von Krupp erbaut, das Symbol der Industrialisierung in Deutschland. Bei einer Führung lernen Sie viel Wissenswertes über den Unternehmerwohnsitz der Familie Krupp mit seinen 269 Räumen und 8100 m² Fläche, welche von einem 28 ha großen Park umgeben ist. Hier waren Kaiser und Könige, Unternehmer aus aller Welt, Politiker und Regierungschefs zahlreicher Nationen zu Gast. Am Fuße der Villa erstreckt sich der Baldeneysee, der größte der sechs Ruhrstauseen. Genießen Sie das maritime Flair bei einer gemütlichen Schifffahrt vorbei am Schloss Baldeney, der Regattastrecke Essen-Hügel, dem Vogelschutzgebiet Heisinger Aue und den idyllischen Strandbädern. Zum Abendessen werden Sie im Hotel zurückerwartet.

4.Tag   Nachdem Sie sich beim Frühstück gestärkt haben, treten Sie die Heimreise an. In Wuppertal legen Sie einen Stopp ein und steigen dort in die ehrwürdige alte Schwebebahn. Seit 1901 verbindet der „stählerne Drache“ den Osten und Westen der Stadt. Größtenteils schwebt sie über der Wupper, überquert die Autobahn und schiebt sich ganz dicht an den Häusern vorbei. Im Anschluss setzen Sie die Fahrt in ihre Heimatorte fort.

Leistungen:

  • Taxi ab/an Haustür
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Ü im 3-Sterne „Comfort Hotel“ Monheim
  • 3x Frühstücksbuffet
  • 2x Abendessen im Hotel
  • Besuch Brauereimuseum in Dortmund
  • Ausflug nach Köln und Düsseldorf
  • Stadtführung Köln mit Reiseleitung
  • Aufenthalt in Köln
  • Stadtführung Düsseldorf mit Reiseleitung
  • Aufenthalt in Düsseldorf
  • Ausflug nach Essen
  • Eintritt und Führung Zeche Zollverein                 
  • Eintritt und Führung Villa Hügel in Essen
  • Schifffahrt auf dem Baldeneysee
  • Fahrt mit der Wuppertaler Schwebebahn
  • Insolvenzversicherung
Mindestteilnehmer: 20 Personen

Termine & Preise:

Reisepreis pro Person imDoppelzimmerEinzelzimmer 
27.
Juli
2021
01.
August
2021
399 €+48 €
Buchungsanfrage
Ist die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und will der Veranstalter zurücktreten, hat der Veranstalter den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen 20 Tage, bei einer Reisedauer von zwei bis höchstens sechs Tagen 7 Tage und bei einer Reisedauer von weniger als zwei Tagen 48 Stunden – jeweils vor Reisebeginn.

Impressionen: