Tel: 0391 6231845
Ausdruck mit Bildern
Ausdruck mit ohne Bilder
Görlitz, Breslau und Schlesien
Reiseverlauf Leistungen Preise Multimedia Buchen
  • © Yasonya | Megapixl.com

6-Tage Reise: Görlitz, Breslau und Schlesien

Logo

Reiseverlauf:

Abwechslungsreich und beeindruckend ist diese Reise ins Dreiländereck. Sie erleben herrliche Natur im Zittauer Gebirge und in Niederschlesien und lassen sich von geschichtsträchtigen Städten beeindrucken. Sie lernen Zittau, Görlitz und Breslau kennen.


1.Tag  Am Morgen fahren Sie ins Dreiländer-Eck im Südosten, da wo Polen und Tschechien auf  Deutschland treffen. Am Nachmittag erreichen Sie Zittau. Sie beziehen die Zimmer im gemütlichen 3-Sterne Hotel Dreiländereck im Herzen der historischen Stadt. Die Gästezimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV und Radio ausgestattet. Ein Restaurant und eine Terrasse laden zum Verweilen ein. Zum Abendessen können Sie sich auf eine zünftige Einkehr freuen.

2.Tag  Heute heißt es Willkommen im kleinsten Mittelgebirge Europas. Dichter Wald wechselt sich mit malerischen Felsen ab. Das Tor zu dieser zauberhaften Landschaft ist Zittau, eine über 760 Jahre alte Stadt. Bei einer kurzen Stadtrundfahrt erfahren Sie mehr über die Barockstadt mit ihrem einzigartigen sakralen Kunstwerk, dem Zittauer Fastentuch. Im Anschluss geht es schnaufend mit der Schmalspurbahn nach Oybin. Erleben Sie Eisenbahnromantik pur! Der Kurort stellt landschaftlich etwas Einmaliges dar. In der Ortsmitte erhebt sich ein gewaltiger Sandsteinfelsen in Form eines Bienenkorbes, der der Ansiedlung seinen Namen gab. Eine Landpartie bringt Sie am Nachmittag durch farbenfrohe Dörfer nach Obercunnersdorf mit seinen traditionellen Umgebindehäusern und der barocken Kirche. Abendessen im Hotel.

3.Tag  Stärken Sie sich beim Frühstück, bevor Sie zu einer Fahrt durch Niederschlesien aufbrechen. Wohl keine Gegend Mitteleuropas ist durch ihre vielfältige Schlösser- und Parklandschaft sowie die zum Greifen nahen Höhenzüge des Riesengebirges so geprägt wie das Hirschberger Tal. Als erstes besuchen Sie Schloss Lomnitz und erfahren so Manches aus der Geschichte.  Nach der Mittagspause geht es dann vorbei an den Tiroler Häusern und durch den bekannten Ort Karpacz am Fuße der Schneekoppe, die von den Schlesiern „de alte Gaake“ genannt wird. Häufig ist sie nur in Wolken gehüllt, aber mit ein wenig Glück kann man sie frei sehen. Abendessen im Hotel.

4.Tag  Nach dem Frühstück besuchen Sie die Manufaktur Herrnhuter Sterne. In der Advents- und Weihnachtszeit schmücken die Sterne viele Wohnungen, Kirchen und Schaufenster. Bei einer  Führung erfahren Sie etwas über die Geheimnisse des berühmten Adventsschmuckes. Weiter geht es in die östlichste Stadt Deutschlands. Für Kenner gehört Görlitz zweifelsfrei zu den schönsten und interessantesten Städten. Überzeugen Sie sich selbst bei einem Stadtbummel von der einmaligen Architektur. Mehr als 4000 denkmalgeschützte Bauten aus  den verschiedensten Epochen begegnen Ihnen. Diese Mischung verschiedener Baustile und Epochen wird Sie begeistern. Und der Gästeführer wird Ihnen auch die Schauplätze von „Görliwood“ zeigen. Am Nachmittag statten Sie dem benachbarten Ostritz noch einen Besuch ab, wo Nonnen im Kloster Marienthal Sie zu einer Führung erwarten. Tauchen Sie ein in eine ganz andere Welt, und ergründen Sie das von einer Äbtissin geleitete Anwesen. Abendessen im Dornsprachhaus in Zittau.

5.Tag Nach dem Frühstück fahren Sie nach Breslau, der Perle Schlesiens. Viele Geschichten ranken sich um die viertgrößte Stadt Polens. Auf 12 Inseln gelegen, die durch unzählige Brücken verbunden sind, verzaubert die gern als „Venedig Polens“ bezeichnete Stadt die Besucher. Eine Stadtrundfahrt macht Sie mit den Sehenswürdigkeiten bekannt, wie  das Stadtschloss, den Dom und die Universität, bevor Zeit für eigene Entdeckungen ist. Abendessen im Hotel.

6.Tag  Leider endet Ihr Urlaub, und es heißt nach dem Frühstück Abschied nehmen von der Lausitz und die Heimreise antreten.

Leistungen:

  • Taxi ab/an Haustür
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 5x Ü im 3-Sterne Hotel Dreiländereck Zittau
  • 5x Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen im Hotel als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 1x Abendessen als Nachtwächtermahl
  • 1x Abendessen als Tellergericht im Restaurant
  • ganztägiger Ausflug Zittauer Gebirge mit Reiseleitung
  • Stadtführung in Zittau mit Reiseleitung
  • Fahrt mit der Schmalspurbahn Zittau – Oybin
  • Ortsführung Oybin mit Reiseleitung
  • ganztägiger Ausflug nach Niederschlesien mit Reiseleitung
  • Besuch und Eintritt Schloss Lomnitz
  • Ganztägiger Ausflug Herrnhuter Sterne und Görlitz
  • Besuch Manufaktur Herrnhuter Sterne
  • Stadtführung in Görlitz mit Reiseleitung
  • Aufenthalt in Görlitz
  • Führung Kloster Marienthal
  • ganztägiger Ausflug nach Breslau mit Reiseleitung
  • Stadtführung in Breslau mit Reiseleitung
  • Aufenthalt in Breslau
  • Insolvenzversicherung
Mindestteilnehmer: 25 Personen

Termine & Preise:

Reisepreis pro Person imDoppelzimmerEinzelzimmer 
19.
August
2020
24.
August
2020
635 €+75 €
Buchungsanfrage
Ist die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und will der Veranstalter zurücktreten, hat der Veranstalter den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen 20 Tage, bei einer Reisedauer von zwei bis höchstens sechs Tagen 7 Tage und bei einer Reisedauer von weniger als zwei Tagen 48 Stunden – jeweils vor Reisebeginn.
Für diese Reise ist ein gültiger Personalausweis erforderlich.

Impressionen: