Tel: 0391 6231845
Ausdruck mit Bildern
Ausdruck mit ohne Bilder
Moin, Moin im Maritim Hotel in Bremen
Reiseverlauf Leistungen Preise Multimedia Buchen
  • © globetrotter1 | stock.adobe.com

3-Tage Reise: Moin, Moin im Maritim Hotel in Bremen

Logo

Reiseverlauf:

Verbringen Sie einmal ein Wochenende im kleinsten Bundesland Deutschlands. Sie wohnen im Maritim Hotel in Bremen, einst  einer der größten Seehandelsplätze Deutschlands, besuchen die neue HafenCity in Bremerhaven mit seinen spektakulären musealen Einrichtungen und den Stadtteil Vegesack, da wo es überall maritim ist.


1.Tag  Am Morgen starten Sie zu einem maritimen Wochenende im kleinsten Bundesland Deutschlands. Sie fahren über die Autobahnen zunächst nach Bremerhaven, direkt an der Wesermündung.  In der City am Weserdeich, in den modernen Hafenwelten, gibt es jede Menge Interessantes zu entdecken. Die Entscheidung wird Ihnen nicht leicht gemacht. Sie haben Freizeit, um den Zoo am Meer zu besuchen, wo Sie einen Eindruck vom Lebensraum der Eisbären, Seehunde, Pinguine und anderer nordischer Bewohner bekommen. Auch haben Sie tolle Einblicke in die Unterwasserwelten. Sie können sich auch auf eine spannende Zeitreise durch 300 Jahre deutscher Migrantengeschichte im einzigartigen Auswandererhaus begeben. Oder Sie besuchen das Klimahaus. Wer möchte, kann sich auch bei einem Spaziergang auf dem Deich den Seewind um die Nase wehen lassen oder einfach nach Herzenslust shoppen. Am späten Nachmittag  checken Sie im Maritim Hotel nahe dem Zentrum von Bremen, ruhig am Bürgerpark gelegen, ein.  Die Zimmer sind  mit Badewanne oder DU/WC, Föhn, Radio, TV, Minibar, Wasserkocher und Safe ausgestattet. Zum Abendessen wird Ihnen ein Fischmenü serviert und als „Absacker“ wartet ein Hafenschluck in der Hotelbar auf Sie.

2.Tag  Nach dem Frühstück nimmt Sie ein Reiseleiter mit auf eine Entdeckungstour durch die Hansestadt Bremen. Bei einem geführten Spaziergang durch die historische Innenstadt entdecken Sie die Schönheiten der über 1200 Jahre alten Stadt. Das Barock- und Renaissance-Ambiente des Marktplatzes, das seit 2004 auf der UNESCO-Welterbeliste stehende Rathaus und der mächtige Roland, ebenso wie die schmücken Patrizierhäuser, sind eindrucksvolle Wahrzeichen dieser hanseatischen Perle. Aber auch die ungewöhnliche Architektur der traditionsreichen Böttcherstraße und der Schnoor gehören zu den besonderen Sehenswürdigkeiten. Und nicht  zu vergessen – die Bremer Stadtmusikanten. Im Anschluss fahren Sie mit dem Bus durch die Stadt, denn auch die Region um den Hafen herum ist sehenswert und interessant. Am Nachmittag können Sie die Stadt auf eigene Faust weiter entdecken und in einem der vielen gemütlichen Restaurants zum Abendessen einkehren.

3.Tag  Genießen Sie noch einmal das reichhaltige Maritim-Frühstücksbuffet, bevor  Sie dann in den wohl maritimsten Stadtteil der Hansestadt, nach Vegesack, an der Mündung der Lesum in die Weser, fahren. Bei einem Bummel in der Fußgängerzone mit verschiedenen Denkmälern können Sie die historischen Kapitänshäuser bestaunen. Danach treten Sie die Heimreise an.

Leistungen:

  • Taxi ab/an Haustür
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Ü im Maritim Hotel Bremen
  • 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen als 2-Gang-Menü
  • 1 x Hafenschluck als „Absacker“ in der Hotelbar
  • 1 x Fischbrötchen „to go“ für den Tagesausflug
  • Aufenthalt in der Hafencity in Bremerhaven
  • geführter Stadtspaziergang Innenstadt Bremen mit Reiseleitung
  • Aufenthalt in Vegesack
  • Informationspaket über die Hansestadt Bremen und Seestadt
  • Bremerhaven
  • Freie Nutzung des Hotelschwimmbades
  • Insolvenzversicherung
Mindestteilnehmer: 25 Personen

Termine & Preise:

Reisepreis pro Person imDoppelzimmerEinzelzimmer 
14.
August
2020
16.
August
2020
335 €+80 €
Buchungsanfrage
Ist die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und will der Veranstalter zurücktreten, hat der Veranstalter den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen 20 Tage, bei einer Reisedauer von zwei bis höchstens sechs Tagen 7 Tage und bei einer Reisedauer von weniger als zwei Tagen 48 Stunden – jeweils vor Reisebeginn.

Impressionen: