Tel: 0391 6231845
Ausdruck mit Bildern
Ausdruck mit ohne Bilder
Pfingsten im Alten Land
Reiseverlauf Leistungen Preise Multimedia Buchen

4-Tage Reise: Pfingsten im Alten Land

Logo

Reiseverlauf:

Obstbäume soweit das Auge reicht, dazwischen Deiche, Gräben, Flüsschen, Kanäle und schmucke Dörfer mit prächtigen Fachwerkhäusern - so präsentiert sich das Alte Land. Zwischen Hamburg und Stade erwartet Sie ein Landstrich, in dem das Leben selten hektisch ist – nur zweimal im Jahr: wenn die Obstbäume blühen und wenn das Obst zur Ernte ansteht. Das Alte Land ist nicht nur das größte zusammenhängende Obstanbaugebiet, es ist auch das nördlichste. Die herrlich verzierten Fachwerkhäuser in den Ortschaften sind eine Augenweide für Jedermann, und in Hamburg wird es maritim.


1.Tag  Abreise vom Heimatort in Richtung Norden, wo das „Tor zur Welt“ Sie herzlichst empfängt. Bei einer geführten Tour durch die Speicherstadt erfahren Sie viel Wissenswertes über den größten auf Eichenpfählen gegründeten Lagerhauskomplex im wilhelminischen Stil und den Wandel zur modernen Hafen City. Hamburg - das ist eben nicht nur Reeperbahn und Binnenalster, Michel und St.Pauli Landungsbrücken. Ein Bummel auf den berühmten Hamburger Landungsbrücken schließt den Zwischenstopp ab, bevor Sie weiter zu ihrem Hotel  im idyllischen Regionalpark Rosengarten fahren. Hier wohnen Sie im 3-Sterne GreenLine Hotel Holst, einem traditionsreichen Familienbetrieb. Die großzügigen Zimmer sind mit DU/ WC, Föhn, TV, Telefon, Schreibtisch und z.T. Sitzecke ausgestattet. Zu den Annehmlichkeiten gehört die Vitalis Therme, eine schöne Wellnesslandschaft im römisch-osmanischen Stil mit Schwimmbad, Sauna und Dampfbädern. Das Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.

2.Tag  Nach dem Frühstück erwartet Sie ein Reiseleiter zur Rundfahrt durch das Alte Land, was nichts mit „alt“ zu tun hat. Sie können nicht nur gepflegte Bauernhöfe mit den stattlichen Bauernhäusern bestaunen, sondern werden auch Windmühlen und Zugbrücken als sichtbare Zeichen einstiger niederländischer Besiedlung entdecken. In dem kleinen lauschigen Städtchen Stade zeugen noch heute verzierte Bürgerhäuser vom ehemaligen Wohlstand. Die Altstadt ist noch von Festungswällen und Wassergräben umschlossen.  Mit dem Fleetkahn fahren Sie auf dem Burggraben entlang der Wallanlagen und lernen Stade aus einer anderen Perspektive kennen. Der Kahnkapitän erzählt Ihnen dabei Historisches und Aktuelles über die Schwedenzeit und die Stader Häfen. Danach können Sie noch ein wenig durch die Gassen bummeln. Zum Abendessen werden Sie wieder im Hotel erwartet

3.Tag  Nach dem Frühstück geht es in die Stadt, in der Has`und Igel um die Wette laufen. Doch wer deshalb glaubt, Buxtehude sei nur eine Märchenstadt, der irrt gewaltig, denn schon seit über 1000 Jahren ist der Ort Wirklichkeit. Die Flethe in der historischen Altstadt ähnelt den niederländischen Grachten. Lassen Sie sich vom maritimen Flair und den hübschen Fachwerkhäusern verzaubern. Entdecken Sie bei einem geführten Spaziergang die historische Altstadt mit ihren schmalen Gassen, der St. Petri-Kirche, der Flethmühle mit dem Ewer Margareta und erfahren Sie, warum hier die Hunde mit dem Schwanz bellen. Am Nachmittag besuchen Sie dann das größte Volksfest im benachbarten Neukloster. Seit über 140 Jahren zieht der Pfingstmarkt Tausende von Besuchern an. Zahlreiche Fahrgeschäfte und Vergnügungsbuden, Markthändler und Imbissstände lassen keine Langeweile aufkommen. Abendessen im Hotel.

4.Tag  Bedienen Sie sich noch einmal am reichhaltigen Frühstücksbuffet, bevor Sie die Rückfahrt antreten. Sie unterbrechen die Fahrt in der Lüneburger Heide. Dort steigen Sie um auf 2PS. Gemütlich geht es mit der Pferdekutsche durch die einmalige Landschaft. Dann setzen Sie die Heimreise fort, machen noch  einen Stopp bei der größten Sparschleuse der Welt, der Elsterholzer Schleuse.

Leistungen:

  • Taxi ab/an Haustür
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Ü im 3-Sterne GreenLine Hotel Holst in Hamburg-Rosengarten
  • 3x reichhaltiges Frühstück
  • 3x Abendessen vom Buffet
  • 1x Begrüßungsgetränk
  • geführter Rundgang in der Speicherstadt mit Reiseleitung
  • Rundfahrt durchs Alte Land mit Reiseleitung
  • Fahrt mit dem Fleetkahn in Stade
  • Aufenthalt in Stade
  • Ausflug nach Buxtehude
  • Stadtrundgang in Buxtehude mit Reiseleitung
  • Besuch des Pfingstmarktes in Buxtehude
  • Fahrt mit dem Planwagen in der Lüneburger Heide
  • Aufenthalt an der Elsterholzer Schleuse
  • Insolvenzversicherung
Mindestteilnehmer: 25 Personen

Termine & Preise:

Reisepreis pro Person imDoppelzimmerEinzelzimmer 
29.
Mai
2020
01.
Juni
2020
399 €+45 €
Buchungsanfrage
Ist die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht und will der Veranstalter zurücktreten, hat der Veranstalter den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu erklären, jedoch spätestens bei einer Reisedauer von mehr als sechs Tagen 20 Tage, bei einer Reisedauer von zwei bis höchstens sechs Tagen 7 Tage und bei einer Reisedauer von weniger als zwei Tagen 48 Stunden – jeweils vor Reisebeginn.

Impressionen: