Ostern an Rhein und Ahr

Maritim Hotel Bonn

Die ehemalige Bundeshauptstadt blickt auf eine über 2000jährige Geschichte zurück und zählt damit zu den ältesten Städten Deutschlands. Idyllisch zu beiden Seiten des Rheins gelegen, umgeben von reizvoller Natur, gibt es in der modernen, weltoffenen, lebendigen Stadt so Manches zu entdecken. Die Domstadt Köln mit imposanten Bauwerken und das wunderschöne und einmalige Ahrtal, eines der kleinsten Seitentäler des Rheins, warten auf Sie.

1.Tag Abfahrt am Morgen über die Autobahnen in die Nähe der Rheinmetropole Köln zum Schloss Augustusburg, oft einfach Schloss Brühl genannt. Es war die Lieblingsresidenz der Kölner Kurfürsten und zählt zu den ersten bedeutenden Schöpfungen des Rokoko in Deutschland, wovon Sie sich bei einer Führung überzeugen können. Die UNESCO würdigte dies mit der Aufnahme in die Liste des Weltkulturerbes der Menschheit. Danach Weiterfahrt zum 4-Sterne Maritim Hotel Bonn. Die gemütlichen Zimmer  befinden sich in den unteren Etagen und sind mit Bad/WC, Föhn, Kosmetikspiegel, Klimaanlage, TV, Telefon, Zimmersafe und Minibar ausgestattet. Kostenloses WLAN ist ebenfalls vorhanden. Zur Entspannung können Sie das Schwimmbad aufsuchen. Desweiteren bietet das Hotel ein Restaurant, Bar, Bistro und ein Cafe. Das Abendessen nehmen Sie nach einem Sektempfang mit der Direktion im Hotel ein. Anschließend lädt Sie ein Nachtwächter zu einem Spaziergang durch die historische Altstadt von Bonn ein. Sie erfahren viel über die Geschichte und den berühmten Sohn der Stadt.

2.Tag Nach dem Frühstück fahren Sie in die Rheinmetropole Köln. Bei einem geführten Rundgang durch die Altstadt werden Ihnen nicht nur die wichtigsten Sehenswürdigkeiten gezeigt, Sie hören auch Geschichten und Anekdoten und treffen auf Kölsche Originale wie Tünnes und Schäl, die Heinzelmännchen, Päpste und Präsidenten. Danach können Sie selbst weiter die Stadt entdecken. Die Geschäfte sind geöffnet und die Rheinpromenade lädt zu einem Spaziergang ein. Zahlreiche Kneipen locken zur Einkehr und auch ein Besuch im  ehrwürdigen Dom ist immer wieder lohnenswert. Zurück im Hotel wartet ein rustikales Abendessen auf Sie.

3.Tag Gut gestärkt am reichhaltigen Frühstücksbuffet, fahren Sie in das „Rotweinparadies“ Deutschlands, an die Ahr, die sich verträumt in engen Bögen durch die bizarre Felslandschaft schlängelt. Im Zentrum des Ahrtales zwischen Wäldern und Weinbergen erreichen Sie Bad Neuenahr-Ahrweiler. Erleben Sie das mittelalterliche Ambiente der alten kur-kölnischen Stadt Ahrweiler  mit der Stadtmauer und den 4 Stadttoren bei einem geführten Rundgang. Sie tauchen dabei auch in die Geschichte der Römer und des Weinbaus ein. Bei einer Weinprobe in der Weinmanufaktur lassen Sie sich den edlen Tropfen schmecken. Danach fahren Sie nach Linz, in die „Bunte Stadt am Rhein“, wo Sie Zeit für einen Bummel durch die mittelalterliche Stadt mit ihren vielen farbenprächtigen Bauwerken haben, bevor es auf dem Wasserweg zum Hotel zurückgeht. Erfreuen Sie sich an der reizvollen Flusslandschaft, denn noch immer übt der Rhein seinen eigenen Zauber aus.  Genießen Sie den Aufenthalt an Bord. Am Abend werden Sie mit einem festlichen Abendessen verwöhnt.

4.Tag Noch einmal bedienen Sie sich am Frühstücksbuffet, bevor Sie die Heimreise antreten. In Wuppertal legen Sie einen Stopp ein, um des Wuppertalers „liebstes Stück“ auszuprobieren. Denn, wer einmal mit der Wuppertaler Schwebebahn fährt, vergisst sie nicht so leicht. Seit über 100 Jahren rattert und knattert das berühmte Wahrzeichen in einer Höhe von 8 bis 10 m hoch über der Wupper und den Straßen. Aber keine Angst, seit 2016 gibt es eine neue Generation der einzigartigen „alten Dame“, die schon über 1,5 Mio. Menschen auf ihrem Lebensweg begleitet hat. Nach diesem besonderen Erlebnis setzen Sie die Fahrt in Ihre Heimatorte fort.
 

Leistungen und Preisereisespatz
  • Taxi ab/an Haustür
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Ü im  4-Sterne Maritim Hotel Bonn
  • 3x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 1x Sektempfang
  • 3x Abendessen  als 3-Gang oder Buffet
  • Eintritt und Führung Schloss Augustusburg in Brühl
  • Nachtwächterspaziergang durch Bonn
  • geführter Altstadtspaziergang in Köln
  • Aufenthalt in Köln
  • Fahrt durch das Ahrtal
  • Stadtführung Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • Weinprobe beim Winzer
  • Aufenthalt in Linz
  • Schifffahrt Linz - Bonn
  • Fahrt mit der Wuppertaler Schwebebahn
  • Beherbergungssteuer Bonn
  • Insolvenzversicherung
 Preis pro Person im DZ
30. März 2018 – 02. April 2018499,-- EUR
Kein Einzelzimmer-Zuschlag!