Für Liebhaber: Südschweden - Vielseitiges Lund

Fünf-Tage Schweden für Sie zusammengestellt mit viel lieblicher Natur, urigen Städtchen, spannenden Orten, dramatischen Insellandschaften und Schiffen aus Stein. Nicht aus Stein ist ihr Schiff, das Sie über Nacht in Richtung Deutschland bringt. Diese Reise bietet „kunterbunte“ Abwechslung an nur einem Standort, nämlich in Lund. Erleben Sie Sommertage in Schweden und schnuppern Sie nordisches Flair.

1.Tag Abreise am frühen Morgen in Richtung Norden zur Vogelfluglinie, und in Puttgarden besteigen Sie die Fähre, um über die Ostsee nach Dänemark zu fahren. Von Rodby geht es über die Insel Lolland und durch das schöne Sjaelland, das Land der alten Schlösser, nach Kopenhagen. Von hier gelangen Sie über die imposante Öresundbrücke, ein Meisterwerk dänischer Brückenbaukunst, nach Schweden. Malmö mit seinem mediterranen Flair empfängt Sie mit offenen Armen. Entdecken Sie die Vielfältigkeit dieser drittgrößten Stadt, neben hochmodernen Gebäuden sind auch historische Fachwerkhäuser zu bewundern. Nordwärts erreichen Sie Lund. Hier wohnen Sie in einem guten Mittelklasse-Hotel. Das Abendessen wartet schon auf Sie.

2.Tag Heute spüren Sie nach dem Frühstück Geschichte pur. Ihre geschichtliche Entdeckungsreise beginnt in einer der ältesten Städte Schwedens, in Lund. Bei einer Stadtbesichtigung lernen Sie diese über 1000 Jahre alte Universitätsstadt kennen. Sie ist geprägt von zahlreichen Parks, Cafès und den alten Backsteinfassaden. Imposant überragt der Dom die Stadt. Und gleich nebenan liegt der Lundagard-Park, ein herausragendes Beispiel schwedischer Gartenbaukunst. Am Nachmittag lohnt sich ein Besuch im Freilichtmuseum “Kulturen“, wo Sie  die liebevoll gestalteten Gartenanlagen und Höfe bewundern können. Betreten Sie die original eingerichteten Häuser von damals und entdecken Sie den schwedischen Alltag vom Mittelalter bis 1930. Abendessen im Hotel

3.Tag Stärken Sie sich am Frühstücksbuffet, bevor Sie die vielfältige schwedische Natur erleben können. Entlang des Öresund gelangen Sie nach Helsingborg, und der Schlosspark Sofiero lockt mit üppigen Staudenpflanzungen und einer großen Zahl an wunderschönen Rhododendren, die aus der Sammlung des leidenschaftlichen Hobbygärtners Gustaf VI. Adolf, dem Großvater des heutigen Königs von Schweden hervorgehen. Nutzen Sie auch die Gelegenheit durch diese schöne Stadt zu bummeln. Entlang der Küste erreichen Sie die Halbinsel Kullen mit dem umliegenden Naturreservat und dem Berg Kullaberg. Vom Aussichtspunkt haben Sie einen tollen Blick über den Öresund. Ihren Kaffee könnten Sie auf der etwas nördlicher gelegenen Bjärehalbinsel genießen. Die Landschaft hier ist geprägt von zerfurchten Klippen und höhlenähnlichen Formationen. Zum Abendessen werden Sie im Hotel erwartet.

4.Tag Am heutigen Tag steht nach dem Frühstück noch ein Ausflug in die charmante Kleinstadt Ystad an. Ihre malerische Altstadt lockt mit gewundenen Gassen und alten Fachwerkhäusern. Die Kulisse der Stadt ist auch Spielort der zahlreichen „Wallander Krimis“ des schwedischen Autors Henning Mankell. Auf einem großen Hügel über dem malerischen Fischerdörfchen Käseberga befindet sich eine der größten erhaltenen Steinsetzungen Skandinaviens, Ales Stenar. Die insgesamt 59 Steine bilden zusammen die Form eines Schiffes und stammen vermutlich aus 500 – 1000 n.Chr. Das fast 70 m lange und 20 m breite Schiff ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet eine schöne Aussicht über die Küste und die Landschaft. Gegen Abend werden Sie an Bord der TT-Line in Trelleborg zur Überfahrt nach Deutschland erwartet. Das Abendessen können Sie in einem der Restaurants einnehmen und danach ein bisschen Kreuzfahrtfeeling genießen. Vielleicht kehren Sie noch in der Bar ein, bevor Sie es sich in Ihrer 2-Bett-Kabine mit DU/WC, gemütlich machen.

5.Tag  Willkommen in der Heimat! Nach dem Frühstück an Bord geht`s in Travemünde wieder an Land, und es beginnt Ihre Heimreise.
 

Leistungen und Preisereisespatz
  • Taxi ab/an Haustür
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Fährpassage Puttgarden- Rodby
  • Mautgebühr Öresundbrücke
  • 3x Ü in einem guten Mittelklasse Hotel in Lund
  • 3x Frühstücksbuffet im Hotel
  • 3x Abendessen im Hotel
  • Stadtbesichtigung Lund
  • Ausflug Öresund und Halbinsel Kullen
  • Eintritt Schlosspark Sofiero
  • Eintritt Freilichtmuseum „Kulturen“
  • geführter Rundgang in Ystad
  • Besichtigung Ales Stenar
  • Fährüberfahrt Trelleborg – Travemünde
  • 1xÜ in 2-Bett-Kabinen mit. DU/WC an Bord
  • 1x Frühstücksbuffet an Bord
  • Insolvenzversicherung
 Preis pro Person im DZ
10. Juni 2018 – 14. Juni 2018659,-- EUR
Einzelzimmerzuschlag:175,-- EUR
gegen Aufpreis buchbar:
Aufpreis Außenkabine20,-- EUR
1x Abendessen an Bord35,-- EUR