Jahreswechsel in der Domstadt Regensburg

Verabschieden Sie das alte Jahr in der Hauptstadt der Oberpfalz, in Regensburg, am nördlichsten Punkt der Donau. Die über 2000 Jahre alte, geschichts­trächtige UNESCO-Welterbestadt ist eine einzigartige Schatztruhe von Weltrang. Besuchen Sie eines der größten privaten Schlösser Europas, und erfreuen Sie sich an der fantastischen Landschaftskulisse des Altmühltal­­s. Sie wohnen im 4-Sterne Mercure Hotel, nicht weit von der historischen Altstadt entfernt

1.Tag   Am Morgen fahren Sie über die Autobahnen vorbei an der fränkischen Metropole Nürnberg in Richtung Regensburg und besuchen zuerst eines der bedeutendsten deutschen Nationaldenkmäler des 19. Jh., die Walhalla. Diese thront hoch über den Hängen der Donau. Erbaut wurde sie vom bayrischen König Ludwig I. Der klassizistische Bau wurde in Gestalt eines von Säulen umgebenen Tempels, innen und außen mit kostbarem Marmor verkleidet, errichtet. Im Inneren können Sie die Büsten gewürdigter deutschsprachiger Frauen und Männer betrachten. Danach beziehen Sie Ihre mit TV, Telefon, Safe, Minibar und Arbeitsecke ausgestatteten Zimmer mit Bad/DU und WC im Mercure Hotel. Bis zum Abendessen im Hotel haben Sie noch Zeit für einen ersten Bummel in der Stadt.  

2.Tag  Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet gestärkt haben, erwartet Sie ein Reiseleiter zu einer Rundfahrt durch das südliche Altmühltal. Sie fahren vorbei an Kelheim mit dem Donaudurchbuch, sehen die Weltenburger Enge, machen einen kurzen Stopp am Kloster Weltenburg mit ältester Brauerei und erreichen Riedenburg, die „Perle des Altmühltals“ genannt.  Hier erleben Sie im Kristallmuseum einen Ort des Zaubers und des Staunens, eine wahre Schatzkammer mit traumhaften Edelsteinen, mit Sagen und Geschichte. Am Abend erwartet Sie dann eine Silvester­- feier im Hotel mit Sektempfang, Galabuffet, Mitternachtsimbiss, Livemusik und Tanz. Eine Getränkeauswahl wie Bier, Wein und alkoholfreie Softdrinks ist bereits bis 1 Uhr inklusive. Lassen Sie das alte Jahr beschwingt ausklingen und begrüßen Sie das Neue Jahr mit einem Feuerwerk.

3.Tag   Nach einem ausgiebigen Langschläferfrühstück spazieren Sie mit einem Stadtführer  durch Regensburg. Die Donaumetropole gilt als eine der aufgeschlossensten Städte Deutschlands, welche voll von Zeugnissen aus der Vergangenheit und Gegenwart ist. Sie werden einige Highlights – nicht nur die Steinerne Brücke - hautnah sehen. Am Nachmittag wird es dann fürstlich. Sie statten Schloss Emmeran, Schloss derer von Thurn und Taxis, größer als der Buckenham Palast, einen Besuch ab und können sich von fürstlichem Glanz vergangener Zeiten überzeugen. Abendessen im Hotel.

4.Tag   Noch einmal bedienen Sie sich am Frühstücksbuffet, bevor Sie sich auf die Heimreise begeben. Sie fahren durch die herrliche Landschaft der Oberpfalz und machen in der Porzellanstadt Selb noch einmal Halt. Bei einem geführten Stadtrundgang können Sie  das Wahrzeichen – eine überdimensionale Kaffeekanne-, den Porzellanbrunnen und Porzellanstraßenschilder bewundern.  Nach etwas Freizeit setzen Sie die Fahrt in Ihre Heimatorte fort.
 

Leistungen und Preisereisespatz
  • Taxi ab/an Haustür
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Ü im 4-Sterne Mercure Hotel
  • Regensburg
  • 3x Frühstücksbuffet
  • 2x Abendessen im Hotel
  • Silvesterfeier mit Sektempfang, Galabuffet, Livemusik und Tanz, Mitternachtsimbiss, Getränkepauschale wie Bier, Hauswein, Softgetränke von 19:00 bis 01:00 Uhr inklusive
  • Eintritt Walhalla
  • Rundfahrt Altmühltal mit Reiseleitung
  • Eintritt Kristallmuseum Riedenburg
  • Stadtführung Regensburg
  • Eintritt und Führung Schloss St. Emmeran
  • geführter Stadtspaziergang Selb
  • Insolvenzversicherung
 Preis pro Person im DZ
30. Dezember 2017 – 02. Januar 2018535,-- EUR
Einzelzimmerzuschlag:60,-- EUR