Weihnachtstage auf Usedom

Genießen Sie die Weihnachtstage fernab der Hektik des Alltags in unberührter Natur unweit des herrlichen Ostseestrandes, in einem der kleinsten Seebäder, im sonnenreichsten Ort der Insel Usedom – in Trassenheide. Bestaunen Sie die Villen im Stile der Bäderarchitektur, die traditionell gebauten Reetdachhäuser, die Fischerkaten und Seebrücken. Sie wohnen inmitten eines Kiefernwaldes, in weitläufig sich streuenden Landhausstil-Häusern der Ferienanlage. Sie lernen die Insel kennen und besuchen die altehrwürdige Hanse- und Universitätsstadt Greifswald und genießen die herrliche Seeluft.


1.Tag  Über die Autobahnen geht es in den Norden, auf die Sonneninsel Usedom, wo Sie im 3-Sterne „Waldhotel“ Trassenheide schon erwartet werden. Die gemütlich eingerichteten Zimmer sind mit DU/WC, Telefon, TV, Safe und Minibar ausgestattet. Das Restauranthaus verfügt über ein Wintergartenrestaurant mit integrierter rustikaler Restaurantecke sowie einem Kaminbereich und einer Bar. Bis zum Abendessen haben Sie noch Zeit für einen ersten Spaziergang.

2.Tag  Nach dem Frühstück wartet bereits ein Reiseleiter, um mit Ihnen die Insel zu erkunden. Auch im Winter ist die Insel Usedom ein wahres Naturparadies. Flache Sandstrände trennen hier ebenso wie breite Schilfgürtel und spektakuläre Steilküsten die Elemente. Nicht zuletzt fasziniert die rege Betriebsamkeit in den drei Kaiserbädern, die Sie bei einem Spaziergang entlang der Promenade in Bansin, Heringsdorf oder Ahlbeck selbst entdecken können. Aufs weite Meer hinaus wandern und die Küstenlinie wie von einem Schiff aus erleben – das geht auf den bekannten Usedomer Seebrücken. Sie sind das Wahrzeichen der Insel. Und mit über 500m Länge ist die Heringsdorfer Seebrücke sogar die längste Europas. Freuen Sie sich auf Heiligabend im Hotel, der mit einer Kaffeezeit und weihnachtlicher Musik am Nachmittag beginnt. Das Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.

3.Tag  Genießen Sie das Frühstücksbuffet, um anschließend in eine der schönsten Städte an der Ostseeküste, nach Greifswald, die durch maritimes Flair verzaubert, zu fahren. Bei einer geführten Rundfahrt werden Ihnen nicht nur die historische Altstadt mit ihren drei gotischen Kirchen, sondern auch das Fischerdorf Wiek mit seinem Wahrzeichen, der Holzklappbrücke,  und die Klosterruine Eldena  gezeigt. Und der nahe gelegene Greifswalder Bodden lässt erahnen, warum der romantische Maler Caspar David Friedrich, der berühmteste Sohn der Stadt, die Stadtkulisse oft zum Motiv seines Schaffens machte. Am Nachmittag haben Sie noch Zeit für eigene Entdeckungen und kehren dann in einem gemütlichen Greifswalder Restaurant zum Kaffeetrinken ein.  Zum Abendessen sind Sie wieder im Hotel, und am Abend laden wir Sie zu festlichem Weihnachtstanz unterm Tannenbaum ein.

4.Tag  Lassen Sie sich das Frühstück schmecken und nutzen Sie den Vormittag zu einem ausgedehnten Strandspaziergang entlang der Promenade von Trassenheide oder Zinnowitz oder für eigene Erkundungen im Ort. Vielleicht besuchen Sie die phantastische Ausstellung lebender und präparierter Tiere aus der ganzen Welt. Am Nachmittag steigen Sie dann für einige Zeit auf gemächliche Pferdestärken um und genießen die (vielleicht) winterliche Landschaft Usedoms bei einem wärmenden Glühwein. Noch einmal entschleunigen, abseits des geschäftigen Treibens, das Sie bald wieder einfangen wird. Abendessen im Hotel.

5.Tag  Noch einmal bedienen Sie sich am Frühstücksbuffet, bevor Sie die Heimreise antreten.
 

Leistungen und Preisereisespatz
  • Taxi ab/an Haustür
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Ü in 3 Sterne „Waldhotel- und Ferienanlage Trassenheide“
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 4x Feiertags-Abendbuffet
  • bunter Weihnachtsteller auf dem Zimmer
  • ganztägige Inselrundfahrt mit Reiseleitung
  • 1x Weihnachtskaffeezeit und weihnachtliche Musik  
  • Ausflug nach Greifswald  
  • Stadtrundfahrt Greifswald, Wiek und Eldena mit Reiseleitung
  • gemütliches Kaffeetrinken in Greifswald
  • Weihnachtstanzabend
  • Kremserfahrt mit Glühwein
  • Insolvenzversicherung
 Preis pro Person im DZ
23. Dezember 2017 – 27. Dezember 2017499,-- EUR
Kein Einzelzimmer-Zuschlag!