Weihnachten im Weihnachtsland - Zu Gast im Erzgebirge

Das Erzgebirge – die Wiege der deutschen Weihnachtstraditionen – ist Reiseziel dieser Weihnachtsreise. Es war die Sehnsucht der Bergleute nach Licht, die uns bis heute den warmen Schein von Schwibbögen und Kerzen in den Fenstern beschert. Nirgendwo gibt es so viele Bau- und Kunstwerke mit bergmännischem Bezug wie im Freiberger Land.  Die Orte zeigen sich modern und traditionell, mit spannender Geschichte und vielen interessanten Geschichten. Verleben Sie in vielleicht winterlicher Pracht die schönsten Tage des Jahres.

1.Tag  Am Morgen beginnt Ihre Weihnachtsreise, die Sie zunächst in die Stadt der Moderne, die einstige graue Industriestadt Chemnitz bringt. Das Zusammenspiel unterschiedlicher Stilrichtungen in der Architektur versprüht einen besonderen Charme. Hier haben Sie Zeit für einen Bummel über einen der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Über 200 Stände bieten neben allerlei weihnachtlicher Leckerei und schönen Geschenkideen vor allem traditionelle erzgebirgische Volkskunst in Form von Raachermannln, Schwibbögen und Pyramiden. Am Nachmittag erreichen Sie das Hotel Brandner Hof. Das klassische 3-Sterne Hotel mit Lift befindet sich in der kleinen Ortschaft Brand-Erbisdorf, umgeben von einer schönen Berglandschaft. Die komfortabel eingerichteten Zimmer sind mit DU/WC und Föhn, TV, Telefon und Schreibtisch ausgestattet. Nach einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant, können Sie den Abend an der Hotelbar ausklingen lassen.

2.Tag  Nach dem Frühstück statten Sie der sächsischen Metropole Dresden einen Besuch ab. Der Striezelmarkt in der Elbmetropole gehört zu den ältesten Märkten Deutschlands. Jedes Jahr im Advent verwandelt sich der Dresdner Altmarkt in ein einzigartiges Weihnachtsland und zieht Tausende von Besuchern aus nah und fern in seinen Bann. Sie haben viel Zeit zum Schlendern, denn der Striezelmarkt ist bei weitem nicht alles. Eine Vielzahl kleinerer und größerer Märkte , wie  „Dresdner Winterlichter“ in der Prager Straße  oder  „Stallhöfisches Adventspektakel“ im Schlosshof oder „Romantischer Weihnachtsmarkt am Residenzschloss“ locken mit typischen Produkten und viel Handwerkskunst. Stimmen Sie sich auf Weihnachten ein, bevor Sie  das Hotel mit einem weihnachtlichen Abendessen verwöhnt, und vielleicht auch der Weihnachtsmann noch vorbeischaut.

3.Tag  Lassen Sie sich das Frühstück schmecken und verbringen Sie den Vormittag in der alten Berghauptstadt Freiberg. Bei einem geführten Rundgang lernen Sie die einst reichste Stadt Sachsens näher kennen. Weithin sichtbar grüßt der Dom St. Marien, der mit der Goldenen Pforte und den Silbermann-Orgeln zwei echte „Berühmtheiten“ beherbergt, wovon Sie sich bei einem Orgelspiel überzeugen können.  Nach ein wenig Freizeit fahren Sie zurück zum Hotel, wo wir Sie zu einem gemütlichen Kaffeetrinken einladen. Nach dem Abendessen erfahren Sie bei einem traditionellen Erzgebirgsabend viel Wissenswertes über das Brauchtum der Region.

4.Tag  Heute wartet nach dem Frühstück schon Ihre Reiseleitung zu einer Panoramafahrt durch das winterliche Osterzgebirge auf Sie. Zuerst fahren Sie in den wohl bekanntesten und populärsten Erzgebirgsort, den Spielzeugort Seiffen, wo Sie sich im Spielzeugmuseum noch einmal in die Kindheit versetzen lassen können.  Auch ein Besuch der Nussknacker-Gemeinde Neuhausen darf selbstverständlich nicht fehlen. Hier lockt das Nussknackermuseum, was aus einer Sammelleidenschaft entstanden ist, mit weltgrößter Spieldose und weltgrößtem Nussknacker. Zum Abendessen werden Sie wieder im Hotel erwartet.

5.Tag  Nachdem Sie sich noch einmal zum Frühstück gestärkt haben, treten Sie die Heimreise an. In der malerisch an der Elbe gelegenen Dom- und Porzellanstadt Meißen haben Sie die Möglichkeit, im Museum einen Einblick in luxuriöse Tafelkultur und die Geschichte des „Weißen Goldes“, was die Menschheit seit Jahrhunderten fasziniert, zu erhalten. Danach setzen Sie die Fahrt in Ihre Heimatorte fort.

 

Leistungen und Preisereisespatz
  • Taxi ab/an Haustür
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 4x Ü im 3-Sterne Hotel „Brandner Hof“ in Brand-Erbisdorf
  • 4x Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 1x weihnachtliches Abendessen inkl. Besuch vom Weihnachtsmann
  • Weihnachtspräsent
  • 1x Traditioneller Erzgebirgsabend
  • 1x Weihnachtsnachmittag mit Kaffee und Kuchen
  • Aufenthalt Weihnachtsmarkt Chemnitz
  • Aufenthalt Weihnachtsmärkte Dresden
  • Ausflug nach Freiberg
  • Stadtführung Freiberg
  • Eintritt und Orgelanspiel im
  • Freiberger Dom
  • Erzgebirgsrundfahrt mit Reiseleitung
  • Eintritt Spielzeugmuseum Seiffen
  • Eintritt Nussknacker-Museum Neuhausen
  • Eintritt Porzellanmuseum Meißen
  • Insolvenzversicherung
 Preis pro Person im DZ
23. Dezember 2017 – 27. Dezember 2017545,-- EUR
Kein Einzelzimmer-Zuschlag!