Tulpenblüten verzaubern

Wenn der Winter sich verabschiedet und die Frühlingssonne immer häufiger sich zeigt, dann verwandeln sich die Tulpenfelder Hollands in ein Meer von Farben. Erleben Sie den Einzug des Frühlings auf dem berühmten Keukenhof, wo mehr als 800 verschiedene Tulpensorten den Besucher begeistern. Besuchen Sie das quirlige Amsterdam, das Venedig des Nordens, mit der größten historischen Innenstadt Europas. Lassen Sie sich im Märchenschloss de Haar verzaubern und entdecken Sie die Stadt Arnheim.

1.Tag  Abreise vom Heimatort am Morgen und Fahrt über die Autobahnen, vorbei an Bad Oeynhausen und Apeldorn in die Nähe eine der ältesten Städte der Niederlande, nach Utrecht-Bunnik. Das Zentrum von Utrecht ist in kurzer Zeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Nachdem Sie im 3-Sterne Hotel „Postillion“ die komfortablen, mit DU/ WC, Klimaanlage, TV, Telefon, Schreibtisch, kostenlosem WLAN ausgestatteten Zimmer bezogen haben, besuchen Sie das größte Schloss der Niederlande. Kasteel de Haar sieht nicht nur wie ein echtes Märchenschloss aus, sondern zieht seine Besucher in den Bann mit mittelalterlichen Forts mit Burggraben, Burgtor und Zugbrücke sowie unzähligen Türmen und Zinnen. Bei einer Führung können Sie sich von der Lebensweise seiner langjährigen Bewohner überzeugen und die vielen Kost- barkeiten bewundern. Zurück im Hotel wartet bereits das Abendessen im Restaurant auf Sie. Den Abend können Sie an der Hotelbar ausklingen lassen.

2.Tag  Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet bedient haben, geht es in die Hauptstadt der Niederlande, nach Amsterdam. Bei einer Stadtrundfahrt tauchen Sie ein in die pulsierende Atmosphäre einer kosmopolitischen Weltstadt voller Kultur. Ein faszinierendes Gemisch aus Romantik und internationalem Flair mit einer bunten Kunst- und Kneipenszene, gemütlichen Grachten und hochkarätigen Museen zeichnen diese Stadt aus. Die facettenreiche Stadt wird Sie begeistern und in ihren Bann ziehen. Im Anschluss erleben Sie Amsterdam vom Wasser aus. Bei einer landestypischen Grachtenfahrt sehen Sie die einzigartige Architektur, einige der 1300 Brücken, die Wohnboote und das bunte Treiben vom Wasser aus. Danach bleibt noch Zeit für eigene Erkundungen. Das Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.

3.Tag  Gestärkt am Frühstücksbuffet, gehört der heutige Tag dem Keukenhof, wo der Frühling seine unbändige Kraft in aller Farbenpracht entfaltet. Erfreuen Sie sich an einem Meer aus Blumen, bestaunen Sie die vielfältigen Farben und genießen Sie den betörenden Duft. Lassen Sie sich inspirieren und spazieren Sie durch die wunderschön angelegte Parklandschaft. Der Keukenhof hat neben Millionen blühender Blumenzwiebeln den größten Skulpturengarten der Niederlande und ist der meistfotografierte Ort der Welt. Sie haben auch die Möglichkeit, bei einem Blumenhändler außerhalb des Parks preiswert Tulpen- und andere Zwiebeln einzukaufen. Auf der Rückfahrt zum Hotel machen Sie noch Halt bei einem Käsebauernhof und einer Holzschuhmacherei. Natürlich können Sie den Käse probieren. Abendessen im Hotel.

4.Tag Noch einmal genießen Sie das Frühstücksbuffet, bevor Sie in die Hauptstadt des Gelderlandes nach Arnheim fahren. Bei einem Rundgang durch die Innenstadt können Sie sich von der bewegten Geschichte, die sich in den Baudenkmälern zeigt, überzeugen. Nicht nur die bekannte Schlacht vom September 1944 ist für die äußerst vielfältige Stadt von Bedeutung. Nach ein wenig Freizeit treten Sie die Heimreise an.
 

Leistungen und Preisereisespatz
  • Taxi ab/an Haustür
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x Ü im 3-Sterne Postillion Hotel     Utrecht-Bunnik
  • 3x Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Eintritt und Führung Schloss de Haar
  • Ausflug nach Amsterdam
  • Stadtrundfahrt in Amsterdam
  • Grachtenrundfahrt Amsterdam
  • Ausflug zum Keukenhof in Lisse
  • Eintritt Keukenhof  
  • Möglichkeit zum Kauf von Blumenzwiebeln
  • Besuch Käsebauernhof mit Käseprobe
  • Besuch einer Holzschuhmacherei
  • Stadtrundgang Arnheim
  • Insolvenzversicherung
 Preis pro Person im DZ
08. April 2018 – 11. April 2018475,-- EUR
Einzelzimmerzuschlag:100,-- EUR